heute geöffnet ab 9 Uhr
Reservieren

Tisch reservieren

Private Veranstaltung im Steinbruch geplant?
Hier gibt's Details!

    Für Gruppen über zehn Personen nutze bitte dieses Formular!

    Smooth Attack feat. Beatrice Reece

    Konzert • Saal
    Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden!
    So
    12
    Nov
    2023
    Beginn19:0022:00Ende
    Abendkasse10,00 €

    Beatrice Reece wuchs in Dorsten auf und entstammt einer britisch-amerikanischen Künstlerfamilie. Ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin und Schauspielerin erhielt sie als Stipendiatin am Laine Theatre Arts College, Epsom und am Trinity College, London. Zurück in Deutschland stand sie u.a. als Ana in der Musicalparodie „49,5 Shades“, Capitol Theater, Maag Halle (CH), St. Pauli Theater und am Metronom Theater, Oberhausen als Schwester Mary Patrick in „Sister Act“ auf der Bühne.

    Als Chiffon in „Der kleine Horrorladen“ und Grazilla/ Anybodies in „West Side Story“ (Oper Bonn), Jeannie in „Hair“, Hodel in „Anatevka“ und als Soulgirl in „Jesus Christ Superstar“ (Theater Magdeburg), Rusty in „Footloose“ und Bianca in „Kiss me, Kate“ (Staatstheater Darmstadt). Als Tracy in „Hairspray“ (Staatstheater Braunschweig/ Tournee) bewies sie ihre Vielseitigkeit. Neben ihren Engagements am Theater stand Beatrice bereits mehrfach für Film z.B. “Petersson und Findus- Es Weihnachtet sehr”, “Anette” und für die Werbung- Yello Strom “ FEEL GOOD” Kampagne, vor der Kamera. Sie nahm im ihr erstes Soloalbum „My Kind of Music“ auf und gibt (Online-)Konzerte mit ihrem Projekt „Rooftopsession“.

    Beatrice konnte man als Norma in „Victor/Victoria“ (Staatstheater Mainz), Nico in „Walk on the Wild Side“, Catherine Eddowes in „Jack the Ripper“ (beides Theater Hof) und als Clubsängerin in „Saturday Night Fever“ (Staatstheater Darmstadt) erleben.In Nürnberg am Staatstheater durfte Sie unter der Regie von Melissa King erneut die Rolle der Tracy in “Hairspray” interpretieren. Daraufhin durfte Sie an der Deutschen Oper mit Big Band Besetzung den Abend Jazz und Lyrics “A Natural Women” besingen. Hinzu die Rolle der Cathy Hyatt in “The Last 5 years”, am Staatstheater Darmstadt. Weiter ging es mit neuer Energie  mit “Der kleine Horrorladen”,als Crystal und Dance Captain zurück zum Staatstheater Mainz. Das Staatstheater Darmstadt hat auf dem Erfolg basierend, den Jazz Abend “A Natural Women” von Der Deutschen Oper übernommen.

    Beatrice Reece – voc
    Daniel Sok – Keys
    Günter Asbeck – bass
    Andy Pilger – drums

    Plakat: Frauke Gentzow